Die wirtschaftlichen Angelegenheiten umfassen die Bildung und Aufgaben des Wirtschaftsausschusses. Die Bedeutung des Wirtschaftsausschusses sollte nicht unterschätzt werden. Je besser der Wirtschaftsausschuss arbeitet, desto besser ist der Betriebsrat informiert. Und je besser der Betriebsrat informiert ist, desto besser kann der Betriebsrat seine Mitbestimmungsrechte ausüben.

Zu den wirtschaftlichen Angelegenheiten zählen auch die Betriebsänderungen. Alleine darf der Arbeitgeber Betriebsänderungen nicht entscheiden und umsetzen. Er ist vielmehr verpflichtet, frühzeitig den Betriebsrat einzubeziehen. Beide Seiten sollen versuchen einen Interessenausgleich und unter Umständen den Abschluss eines Sozialplans herbeizuführen.

Beratungstermine

Portrait der Anwältin Esther Beckhove
Meine Telefonnummer
06202 4090 824
Mo.-Fr. 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Jetzt Termin vereinbaren

Kontakt

Wenn Sie Fragen zur Erstberatung haben oder einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren möchten, melde Sie sich einfach bei mir. Ich werden Ihnen zeitnah antworten.

Zum Kontaktformular